Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 26. Mai 2015 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Tanzschule Fritz

Praxis für Physiotherapie
Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle redaktionellen Inhalte der Printausgabe. Mit zusätzlichen Informationen und Links laden wir dazu ein, den Studienführer online ausgiebig durchzustöbern und sich über unsere Publikation hinaus aus zahlreichen anderen Quellen zu informieren.
 
Für Anregungen sind wir offen. Einfach per eMail mit uns Kontakt aufnehmen. Abonnieren Sie weitere Tipps und Informationen mit unserem kostenlosen ProlixLetter, zu bestellen auf www.prolixletter.de.
 
Die aktuelle Printausgabe des Studienführer ist zu Semesterbeginn an vielen Auslagestellen in der Stadt und das ganze Jahr über bei der Zentralen Studienberatung (ZSB) in der Sedanstr. 6 zu finden. Die Onlineausgabe wird fortlaufend ergänzt und auf der Startseite finden Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungshinweise und Gewinnspiele.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Newsroom

        Quelle: Uni Freiburg
Gewinnspiele 

Freikartenverlosung: 1 x 2 Karten für das Wallgrabentheater

Freikartenverlosung: 1 x 2 Karten für das Wallgrabentheater

Wir verlosen 1 x 2 Freikarten für das Freiburger Wallgrabentheater. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 22.06.2015. Der Gewinner wird per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück

Mehr




Verschiedenes 

Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende 2015

Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende 2015
Marian Mey-Gewinner Kleinkunstpreis 2014

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr loben das Studierendenwerk Freiburg, das Freiburger Vorderhaus und die Universität Freiburg zum zweiten Mal den „Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende“ aus. Gesucht werden Studentinnen und Studenten, die im Bereich Kleinkunst tätig sind.

Der Kleinkunstpreis soll studentischen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit bieten, sich im Wettbewerb mit ihrem Können zu profilieren, sich einem neuen Publikumskreis vorzustellen und, nicht zuletzt, Preisgelder bis zu € 500 zu gewinnen.

Von Comedy über Kabarett und Musikkabarett bis hin zu A Cappella, Artistik, Wortkunst und Zauberei ist ein breites Spektrum erlaubt. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Bands, Gruppen mit mehr als 5 Personen und Studierende über 30 Jahre. Detaillierte Infos zur Ausschreibung und Bewerbung gibt es auf der Homepage des Studierendenwerks www.swfr.de/veranstaltungen/kultur

Bewerbungsschluss ist der 14. August 2015.

Der Wettbewerb mit anschließender Preisverleihung findet am Sonntag, 15. November 2015 um 19.00 Uhr im Vorderhaus statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben am Abend des Wettbewerbs 15 Minuten Zeit, um die Jury und das Publikum in einem Kurzauftritt für sich zu gewinnen. Originalität, authentische Darbietung und Unterhaltung stehen bei der Bewertung im Vordergrund. Eine Jury entscheidet über die Vergabe der Preise. Die drei Erstplatzierten können sich neben Geldpreisen - 500 € für den 1. Platz (Rektorpreis der Universität), 300 € für den 2. Platz (gestiftet vom Studierendenwerk) und 200 € für den 3. Platz (gestiftet vom Vorderhaus) – auf einen Folgeauftritt in der MensaBar in der Rempartstraße freuen.

Zusätzlich wird ein Wettbewerbsteilnehmer vom Publikum auserkoren und bekommt den Publikumspreis (Überraschung) verliehen.

Mehr




Veranstaltungstipps 

Living Walls – Die leinwandfreie Kinowanderung am 21. Mai

Das neue Gemeinschaftsprojekt des Studierendenwerks und des Kommunalen Kinos

Am Donnerstag, 21. Mai um 22.00 laden das Studierendenwerk und das Kommunale Kino zur sommernächtlichen Kinowanderung durch Freiburg ein. Mit dabei: Ein Lastenfahrrad, ein Beamer, Boxen, ein Laptop, mehrere Kurzfilme und die Wände der Stadt.

Startpunkt der Tour ist der Augustinerplatz Freiburg. Hier wird der Kurzfilm „Der Nachtschwärmer“ des Freiburger Medienkollektivs duglyhabits gezeigt – ein kleiner Appell für mehr Lautstärke. Danach geht es weiter an zum Teil noch geheime Orte in der Innenstadt.
Beendet wird der Abend im MensaGarten der Mensa Rempartstraße mit dem Film „Nashorn im Galopp“. Der Berliner Regisseurs Erik Schmidt schuf ein wunderbares Werk über die Seele einer Stadt und die Menschen, die darin leben.

Wer an der leinwandfreien Kinowanderung teilnehmen oder einfach nur mehr Infos möchte, schickt bitte eine formlose E-Mail an: livingwalls(at)wfr.de

Wir freuen uns darauf, neue und auch altbekannte Orte mit neuem Leben zu füllen.

Mehr




Gewinnspiele 

Verlosung: Zwei Büchergutscheine der Buchhandlung Schwanhäuser

Verlosung: Zwei Büchergutscheine der Buchhandlung Schwanhäuser
Foto (c) Daniel Jäger

Wir verlosen zwei Büchergutscheine je EUR 20,-- der Buchhandlung Schwanhäuser Freiburg unter unseren Lesern. Mit diesen Gutscheinen kann man sich ein beliebiges Buch bis 20 Euro in der Buchhandlung Schwanhäuser kaufen. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 15.6.2015 einschreiben. Die Namen der Gewinner werden im prolixletter veröffentlicht.

Mehr




Veranstaltungstipps 

Literarischer Nachmittag

Literatur im lauschigen MensaGarten am 21. Mai

Am 21. Mai um 17.00 Uhr lädt das Studierendenwerk zum literarischen Nachmittag in den MensaGarten ein.

Zur Lesung von ausgewählten Kurzgeschichten und Gedichten kann man Kaffee und Kuchen genießen. Alle an dem Tag präsentierten Texte stammen aus dem bilingualen Magazin „Freiburg Review“, herausgegeben von Studierenden.

Wir freuen uns auf einen poetischen Nachmittag im MensaGarten.

Mehr




Verschiedenes 

Europapark: Blick hinter die Kulissen

Europapark: Blick hinter die Kulissen
Besuchergruppe mit Roland Mack / Foto: Europapark

Stipendiaten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg besuchen den Europa-Park

40 Studierende der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg haben am 12. Mai 2015 Deutschlands größten Freizeitpark besucht. Die Gruppe von Studentinnen und Studenten, die durch das Deutschlandstipendium gefördert werden, sind im Rahmen ihrer Exkursion von Europa-Park Inhaber und Ehrensenator der Albert-Ludwigs-Universität Dr.-Ing. h.c. Roland Mack im 4 Sterne Superior Hotel Santa Isabel begrüßt worden. Sie erhielten bei einer interaktiven Unternehmenspräsentation wissenswerte Informationen über das Familienunternehmen. Im Anschluss durften sich die Stipendiatinnen und Stipendiaten bei einer Führung einen eigenen Eindruck von der Faszination der Achterbahnen und Shows im Europa-Park machen. Die Gruppe bestand aus Studierenden unterschiedlicher Fakultäten wie Rechtswissenschaften, Medizin oder Sprachwissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

zum Bild oben:
Roland Mack, Inhaber des Europa-Park, zusammen mit den 40 Stipendiatinnen und Stipendiaten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Mehr




Gewinnspiele 

Verlosung für Museumspässe

Verlosung für Museumspässe

Wir verlosen 2 x 2 Monatspässe des Museums-Pass-Musée (gültig 1 Monat !) exklusiv unter den Lesern des PROLIXLETTERs und des Freiburger Studienführers. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 1.6.2015 einschreiben. Die Gewinner werden benachrichtigt und ihre Namen im prolixletter veröffentlicht.

Mehr




Veranstaltungstipps 

Bei der UNITY wird die Mensa Rempartstraße zur Partylocation

Bei der UNITY wird die Mensa Rempartstraße zur Partylocation
UNITY-Party in Mensa I / Foto: Studierendenwerk

Bei der UNITY-Party am Mittwoch, 13. Mai verwandelt sich die Mensa Rempartstraße für eine Nacht in Freiburgs größten Club.
Auf 4 Floors gibt es Mixed Music & Clubsound mit DJ Synthälizer, Hip Hop & R`n`B mit VDJ Scorpion with Live Urban Video Mixing, Electro Swing & Techswing mit den Lauszbuben und 90er & Hitschlager mit DJ Az im Duett.
In der MensaBar schicken verschiedene Fachschaften ihre Dozenten und Hiwis zur DJ Battle an die Plattenteller.
Und um 22.15 Uhr gibt es Freibier, bis das Fass leer ist. Einlass ist ab 22 Uhr, der Eintritt kostet 5 € bis Mitternacht, danach 6 €.







Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25